Faszinierender Franziskus



Die neue Ausstellung von Hans Schulte wird am Samstag, 26.08. um 19 Uhr eröffnet.

Zu sehen sind Ikonen, Aquarelle erweitert mit Zitaten von Papst Franziskus.
Die Ausstellung ist am Samstag vor und nach dem Gottesdienst
und nach Absprache 0231-87 800 60 bis zum 30.09.zu sehen.

 

 

Hans Schulte aus Paderborn stellt Bilder zum Leben des Hl. Franziskus und der Hl. Clara in St. Benno aus. Gemalt habe ich immer gerne, schon als Kind, sagt Hans Schulte. Später ließ er im Urlaub den Fotoapparat zu Hause, nahm stattdessen Skizzenblock und Bleistift mit. Wenn man anfängt zu malen, sieht man nicht mehr so plakativ, sondern schaut genauer hin, so erzählt er. Die Zeit, sich intensiver mit der Malerei zu beschäftigen, fand der Autodidakt aber erst nach seiner Pensionierung.

Als junger Maurermeister ging Hans Schulte 1961 für drei Jahre als Entwicklungshelfer nach Kenia, um mit finanzieller Hilfe von Misereor eine Handwerkerschule zu bauen und junge Afrikaner auszubilden. Da sich das Projekt umfangreicher als geplant gestaltete, holte er 1963 seine Braut nach und sie gründeten eine Familie unter einfachsten Bedingungen in Kaiboi, ungefähr 100 km nördlich des Äquators. Im Herbst 1966 kamen Hans und Magdalena mit zwei Kindern zurück nach Deutschland und versuchten hier wieder sesshaft zu werden. Mein Leben lang habe ich mich an Baustellen herumgetrieben, hauptsächlich in der Bauleitung und träume immer noch davon, erzählt er.

Während eines Urlaubs in Assisi entdeckte er ein kleines Buch, welches detailliert das Kreuz von San Damiano beschreibt. Diese weltweit bekannte Ikone, auch als Armenbibel bekannt, wurde immer aufschlussreicher und öffnete sich, als Schulte anfing, die einzelnen Details zu malen. Es war der Auslöser, sich weiter mit dem Leben des Hl. Franziskus zu beschäftigen, und auch die berühmten, nach dem Erdbeben von 1997 restaurierten Fresken in der Francesco-Basilika, in den Blick zu nehmen. Auch mit dem Leben der Hl. Clara, einer Weggefährtin von Franziskus, beschäftigte sich Hans Schulte.

Schließlich kam noch ein weitere Franziskus ins Spiel, der die Anliegen des
Heiligen aus Assisi in die Gegenwart bringt und umzusetzen versucht:
Papst Franziskus.
Wer sich mit den Aussagen und Überlegungen in seinem Apostolischen Schreiben

Evangelii Gaudium und der Enzyklika Laudato si beschäftigt, wird bald die Nähe zu Franz von Assisi feststellen. So fügte Hans Schulte einigen der gemalten Miniaturen entsprechende Texte und Zitate aus den vorgenannten Schreiben bei, die zum Nachdenken anregen.

Sich Zeit nehmen, zur Ruhe kommen, das waren sozusagen Nebenprodukte, die sich aus der Malerei für Hans Schulte ergaben. Eigentlich ist er ein ungeduldiger Mensch. Ungeduldig ist er immer noch, wenn er das zaghafte und halbherzige Agieren der Politiker beobachtet, die zwar wortgewaltig von Fluchtursachen-Bekämpfung im Zusammenhang mit der sogenannten Flüchtlingskrise reden, aber konkret die Ergebnisse schuldig bleiben. Diese Thematik hat uns schon vor 55 Jahren umgetrieben und in Bewegung gesetzt und sie bewegt

uns bis auf den heutigen Tag, so Hans Schulte.

In der Ausstellung seiner Aquarelle und Zeichnungen kann man auch darüber etwas erfahren und mit Hans und Magdalena Schulte ins Gespräch kommen. 

 

Termine

Di 26.09.17 18:00
Elternabend Kommunion
Ort: Herz Jesu - Marcel-Callo Haus
Do 28.09.17 20:00
Elternabend Kommunion
Ort: Heilig Geist Gemeindehaus
Sa 30.09.17 19:00
Gemeindeversammlung
Ort: St. Benno
Sa 07.10.17 14:00
Strick-Café
Ort: St. Benno
Sa 07.10.17 17:30
Orgelvesper
Ort: Heilig Geist
Sa 07.10.17 19:00
Ausstellungseröffnung
Ort: St. Benno
So 08.10.17 12:00
Faire Mahlzeit
Ort: St. Kaiser Heinrich
So 08.10.17 13:30
Gemeindeversammlung
Ort: St. Joseph Pfarrheim
Mi 11.10.17 20:00
Pfarrgemeinderäte
Ort: St. Joseph
Fr 13.10.17 18:00
Thinkabout-Workshop Firmvorbereitung
Ort: St. Joseph
Sa 14.10.17 12:30
6. Frauentag
Ort: St. Joseph
Sa 14.10.17 15:00
Kartoffelfest
Ort: St. Kaiser Heinrich
Sa 14.10.17 18:00
Messdienereinführung
Ort: St. Benno
Sa 14.10.17 18:00
Thinkabout-Workshop Firmvorbereitung
Ort: St. Joseph